Das Juze

Das Juze Much ist ein Haus der Offenen Tür. Alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde sind herzlich eingeladen uns zu besuchen - frei nach dem Motto:  

"Komm wann Du willst und bleib so lange es Dir gefällt!"


Aktuelles:

 

Taschengeldbörse Much 

 

 

Es beginnt eine Zeit, in der der Garten besonders viel Arbeit beansprucht. Unsere Taschengeldbörse ist die perfekte Gelegenheit eine helfende Hand, beispielsweise für den Garten zu finden.
Mucher Bürger, die Hilfe benötigen, können sich bei der Taschengeldbörse melden. Vermittelt und betreut wird diese von Lina Steven und Katja Jonas vom Jugendzentrum Much.
Jugendliche, die sich Arbeiten wie, Rasen mähen, Unkraut jäten, Seniorenbetreuung, Entrümpelungsaktionen, Hunde Gassi führen oder ähnliches zutrauen, melden sich bitte auch bei uns.
Kontakt kann man telefonisch, via Email oder persönlich mit uns aufnehmen. 
Das Jobangebot sowie die Jobsuche nehmen wir in unsere Datenbank auf und versuchen schnell zu vermitteln.
Persönlich erreicht man uns am besten montags, mittwochs und donnerstags von 15:00 Uhr – 18:00 Uhr im JuZe. Dort kann man sich auch direkt persönlich vorstellen. 
Zum Geld: Grundsätzlich müssen sich beide Parteien auf ein Taschengeld für die erbrachte Leistung selber einigen. Als Minimum empfehlen wir 5,- € pro Stunde.

 

Bitte berücksichtigen  Sie, dass die Taschengeldbörse kein Fachpersonal vermittelt, die Hilfe der Schüler und Schülerinnen ist kein Ersatz für ein professionelles Dienstleistungsunternehmen im Bereich Garten- und Landschaftsbau, Gebäudereinigung oder Ähnlichem.

 

 

 

E- Mail: katja.jonas@juzemuch.de
               lina.steven@juzemuch.de
Tel:        02245/5430